Translate

20. Januar 2014

Aquarino

Kennt ihr das?
Mir fiel als erstes wie ich die fertige Seife sah,
das Lied von der Sesamstrasse ein.
Ich wollt ich wär unten im Meer...
Hier nochmal der Link für alle die den super Song noch nicht kennen ;-)
 
Ich hatte am vorheriges Wochenende neue Düfte bestellt
die verseift werden wollten, zumindest einer davon.
Ich wollte aber unbedingt eine Meeresseife sieden und keinen Duft
der nach Toilettenstein oder ähnliches riecht.
Gesagt, getan und gefunden.
Also ran an die Pötte und los geht's.
 
Zutaten: Olivenöl, Kokosöl, Reiskeimöl, Kabu, Palmkernöl,
Rizi und Stearinsäure.
Sole, Zucker, Seide und viel Kokoscreme.
Gesamtflüssigkeit 35%
PÖ Seaside Holiday von Fagrancy welches auch hier sehr brav war.
Beschrieben wird er als Urlaubsfeeling Duft.

Ein Danke an Heike die mir zu dem Namen "Aquarino" verholfen hat.
 
Ganz besonders mag ich Milchseifen und ich Liebe
Kokoscreme, ich finde die Haut nach dem waschen
samtweich <3
 
Leider war das Wetter heute wieder Grau in Grau das es recht
schwierig war die Farben einigermaßen einzufangen.
 



 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Finde den Farbverlauf sehr gelungen. Den Duft habe ich für meine Soleseifen verwendet. In der Flasche mochte ich ihn nicht, aber in Seife mag ich ihn inzwischen total gerne.

    AntwortenLöschen
  2. Klasse, dieser fließende Farbverlauf- und die Farben strahlen so, daß man dem Foto das Grau in Grau gar nicht ansieht!

    AntwortenLöschen